Emsisoft Anti-Malware unter Spitzenprodukten beim Scanner-Test von AV-Comparatives

blog_main_av

Am 16. Oktober hat AV-Comparatives den Bericht zu seinem zweiten „File Detection Test“ in 2016 veröffentlicht. Er enthält die Ergebnisse verschiedener Sicherheitsprodukte, die unter anderem auf Falschmeldungen getestet wurden.

Bei dem Test zur Erkennungsleistung wurden insgesamt 19 Scanlösungen überprüft, wobei Emsisoft Anti-Malware sich die Spitzenbewertung „Advanced+“ sichern konnte.

Der Scanner-Test wird nur zweimal pro Jahr durchgeführt und ist ein wesentliches Kennzeichen für die Leistungsfähigkeit einer Anti-Malware-Software bei der Erkennung von bösartigen Dateien. Mit der „Advanced+“-Auszeichnung wird Emsisoft Anti-Malware darin Spitzenleistung bei wenig Falschmeldungen (Dateien, die irrtümlich als bösartig kategorisiert werden) zertifiziert.

Die in vier Kategorien (Advanced+, Advanced, Standard, Tested) unterteilten Bewertungen von AV-Comparatives zählen blockierte nicht bösartige Domains oder URLs als Falschmeldung. Das ist Bestandteil des Tests, der die Produkte auf Fehlalarme überprüft – sowohl für fälschlich blockierte Websites (beim Browsen) als auch fälschlich blockierte Dateien (beim Herunterladen/Installieren).

missed_samples

Laut AV-Comparatives ist es notwendig, beide Szenarien zu überprüfen, da die Pflicht einer Sicherheitssoftware darin besteht, vor bösartigen Seiten und Dateien zu schützen, und nicht darin, zu zensieren oder den Zugriff auf bekannte Anwendungen und Websites zu beschränken. Obwohl Emsisoft Anti-Malware einige wenige Falschmeldungen ausgab, dienten diese lediglich als bewährter Schutz für Ihr digitales Leben ohne unnötige Zensur Ihres Online-Erlebnisses.

Den vollständigen Bericht können Sie hier herunterladen.