Neu in 2017.12: Effizientere Protokolle und Lizenzverwaltung

Neu in 2017.12: Effizientere Protokolle und Lizenzverwaltung

2017-12-effizientere-protokolle-lizenzverwaltung-blog

Falls Sie unseren kürzlich veröffentlichten Rückblick auf 2017 gelesen haben, wissen Sie, wie wichtig es für uns ist, die wirkungsvollste und benutzerfreundlichste Schutzsoftware bereitzustellen. Wenn wir nicht gerade unsere Anti-Malware-Lösungen weiterentwickeln und neue Verbesserungen integrieren, nehmen wir uns oft auch die Zeit, unsere bestehenden Funktionen zu überdenken, um sie für unsere Kunden noch sinnvoller und eleganter zu gestalten.

Wir hoffen, dass Sie unsere Verbesserungen in Version 2017.12 zu schätzen wissen und sich der Schutz Ihres Computers durch Emsisoft noch bequemer verwalten lässt. Sollten Sie darüber hinaus Ideen haben, wie wir unsere Software noch besser machen können, dann lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen. Wir freuen uns immer über Anregungen von unseren Kunden.

Alle Verbesserungen in 2017.12

Emsisoft Anti-Malware

emsisoft-anti-malware-universale-logs

Allgemeines Forensik-Protokoll für einfachere Suchen und Analysen

  • Neu: Zusammenfassung aller Einzelprotokolle in ein allgemeines Forensik-Protokoll für flexibleres Sortieren, Filtern und Suchen
  • Neu: Automatisches Platzrotationssystem zum effizienteren Einsatz von Mehrplatzlizenzen
  • Verbessert: Kompatibilitätswarnung bei anderen installierten Antivirus-/Anti-Malware-Programmen, um Systemabstürze zu vermeidne
  • Verbessert: Integration ins Windows-Sicherheitscenter nach Installation über MSI-Setup
  • Verbessert: Größenänderung der Hauptübersicht
  • Aufgeräumt: Option „Max. Anzahl paralleler Update-Verbindungen“ entfernt, da die optimale Einstellung nun automatisch ermittelt wird
  • Aufgeräumt: Optionen „Protokollierung aktivieren/deaktivieren“ und „Max. Anzahl der Einträge“ entfernt, da die optimale Einstellung nun automatisch ermittelt wird
  • Aufgeräumt: Option „Schütze den PC, auch wenn kein Benutzer angemeldet ist“ entfernt, da Schutz nun immer aktiviert und nur durch manuelles Beenden deaktiviert wird
  • Verschiedene kleine Verbesserungen und Fehlerkorrekturen

Emsisoft Enterprise Console

  • Verbessert: Synchronisierung aller Änderungen an verfügbaren Einstellungen mit Emsisoft Anti-Malware
  • Verbessert: Aktualisierung der Proxy-Server-Verwaltung
  • Verschiedene kleine Verbesserungen und Fehlerkorrekturen

Emsisoft Emergency Kit

  • Neu: Zusammenfassung aller Einzelprotokolle in ein allgemeines Forensik-Protokoll für flexibleres Sortieren, Filtern und Suchen

Wie erhalten Sie die neue Version?

Wenn in Ihrem Programm automatische Updates aktiviert sind, erhalten Sie die aktuelle Version wie immer automatisch während der geplanten Updates (standardmäßig auf stündlich eingestellt). Neuanwender laden sich bitte das vollständige Installationsprogramm von der jeweiligen Produktseite herunter.

Hinweis für Unternehmensanwender: Sollten Sie den Update-Feed in den Einstellungen für Ihre Clients auf „Verzögert“ gesetzt haben, erhalten Sie die neue Softwareversion frühestens 30 Tage nach Verfügbarkeit der regulären „Stabil“-Version. Dadurch haben Sie genug Zeit, um vor der automatischen Bereitstellung einer neuen Version auf allen Clients zunächst interne Kompatibilitätstests durchzuführen.

Wir wünschen eine gut geschützte Zeit und einen grandiosen Start ins neue Jahr!