Neu in 2017.3: Verbesserter Schutz, Scannen von Wechsellaufwerken und mehr

  • 30. März 2017
  • 2 min Lesezeit

Mit unseren Produktaktualisierungen im März (2017.3) können wir unseren Privat- und Unternehmensanwendern großartige Neuerungen bieten. Alle Emsisoft-Kunden werden von den Verbesserungen in Verhaltensanalyse und Surfschutz profitieren. Außerdem haben wir eine häufig angefragte Funktion hinzugefügt: die Möglichkeit, USB-Sticks direkt nach dem Anschließen zu scannen.

Unternehmenskunden werden die zusätzlichen Optionen zum Konfigurieren von Computerrichtlinien schätzen, beispielsweise Client-spezifische Benachrichtigungen zu Lizenzen oder Sicherheitshinweisen. Im Folgenden eine Liste der wichtigsten Neuerungen:

Emsisoft Anti-Malware und Emsisoft Internet Security 2017.3

Emsisoft Enterprise Console 2017.3:

Wie erhalten Sie die neue Version?

Solange Sie in Ihrem Programm automatische Updates aktiviert haben, erhalten Sie die aktuelle Version wie immer automatisch innerhalb einer Stunde nach Verfügbarkeit. Neuanwender laden sich bitte das vollständige Installationsprogramm von der jeweiligen Produktseite herunter.

Hinweis für Unternehmensanwender: Sollten Sie den Update-Feed in den Einstellungen für Ihre Clients auf „Verzögert“ gesetzt haben, erhalten sie die neue Softwareversion frühestens 30 Tage nach Verfügbarkeit der regulären „Stabil“-Version. Dadurch haben Sie genug Zeit, um vor der automatischen Bereitstellung einer neuen Version auf allen Clients zunächst interne Kompatibilitätstests durchzuführen.

Wir wünschen eine schöne (Malware-freie) Zeit.

 

Übersetzt von Doreen Schäfer

Emsi

Emsi

Emsisoft Gründer und Geschäftsführer. 1998, ich war gerade mal 16, schickte mir einer meiner 'Freunde' eine Datei über ICQ, die unerwarteterweise mein CD-ROM Laufwerk öffnete und mir damit einen riesen Schrecken einjagte. Es war der Beginn meiner Reise im Kampf gegen Trojaner und andere Malware. Meine Story

Weitere Artikel

Leserkommentare