Neu in 2017.11: Optimierungen und Vereinfachungen

  • 30. November 2017
  • 2 min Lesezeit

2017-11-update-blog-de

Den vergangenen Monat hat unser Entwicklerteam mit „Aufräumarbeiten“ verbracht. Sollten Sie jetzt vor Ihrem inneren Auge überfüllte Schreibtische und Programmierer mit Putzlappen sehen, ist das gar nicht so unpassend. Statt großer Neuerungen haben wir uns im November wichtigen Überholungsarbeiten gewidmet sowie Dutzende kleinere Probleme behoben und Optimierungen vorgenommen, die schon länger auf unserer Liste standen.

Damit ist diese Version vielleicht nicht ganz so aufregend wie andere Updates, bietet dafür aber wichtige Verbesserungen zur Produktstabilität. Darüber hinaus ebnet sie den Weg für geplante größere Vorhaben.

Bleiben Sie gespannt.

Alle Verbesserungen in 2017.11

Emsisoft Anti-Malware

Emsisoft Enterprise Console

Emsisoft Emergency Kit

Wie erhalten Sie die neue Version?

Wenn in Ihrem Programm automatische Updates aktiviert sind, erhalten Sie die aktuelle Version wie immer automatisch während der geplanten Updates (standardmäßig auf stündlich eingestellt). Neuanwender laden sich bitte das vollständige Installationsprogramm von der jeweiligen Produktseite herunter.

Hinweis für Unternehmensanwender: Sollten Sie den Update-Feed in den Einstellungen für Ihre Clients auf „Verzögert“ gesetzt haben, erhalten Sie die neue Softwareversion frühestens 30 Tage nach Verfügbarkeit der regulären „Stabil“-Version. Dadurch haben Sie genug Zeit, um vor der automatischen Bereitstellung einer neuen Version auf allen Clients zunächst interne Kompatibilitätstests durchzuführen.

Wir wünschen eine gut geschützte Zeit.

 

Übersetzt von Doreen Schäfer

Emsi

Emsi

Emsisoft Gründer und Geschäftsführer. 1998, ich war gerade mal 16, schickte mir einer meiner 'Freunde' eine Datei über ICQ, die unerwarteterweise mein CD-ROM Laufwerk öffnete und mir damit einen riesen Schrecken einjagte. Es war der Beginn meiner Reise im Kampf gegen Trojaner und andere Malware. Meine Story

Weitere Artikel

Leserkommentare