Neu in 2019.3: Öffentliche Beta von Emsisoft Cloud Console jetzt verfügbar

  • 8. April 2019
  • 3 min Lesezeit
Update 2019.3 Emsisoft Cloud Console Public Beta

Mitte 2017 begannen wir mit der Planung, wie wir die Schutzfunktionen von Emsisoft Anti-Malware auch für die kommenden Jahre zukunftsfähig gestalten können. Es war bereits zu beobachten, dass sich die Zeit der allein über den lokalen Computer zugänglichen Programme dem Ende näherte. Daher entschieden wir uns, unsere Software in die Cloud zu bringen (natürlich auf unseren eigenen Servern) und online zugänglich zu machen.

Die Evolution von Emsisoft Anti-Malware

Einige nennen es vielleicht die nächste Generation von Antivirus, aber für uns ist es schlicht die natürliche Evolution unserer langjährig getesteten und bewährten Technologie. Indem wir Emsisoft Anti-Malware zu einem wahren SaaS-Produkt (Software as a Service) weiterentwickeln, können wir eine Lösung anbieten, die sich erheblich einfacher installieren und verwalten lässt. Außerdem können wir damit das Fundament für neue und innovative Schutztechnologien schaffen, die Ihre Geräte auch in Zukunft vor Kriminellen schützen.

Zu diesen Technologien gehört beispielsweise das maschinelle Lernen. Wir haben bereits seit einiger Zeit künstliche Intelligenz (KI) eingesetzt, um uns bei der Entwicklung hochwirksamer Erkennungsmuster zu unterstützen. In naher Zukunft werden wir noch leistungsstärkere Technologien in unsere Software integrieren. Bleiben Sie also gespannt, was da noch kommt.

Vorstellung von Emsisoft Cloud Console

Mit dieser März-Version möchten wir Ihnen Emsisoft Cloud Console vorstellen. Über diese neue Online-Verwaltungsplattform können Sie Ihren Malware-Schutz von überall aus und mit jedem beliebigen Gerät verwalten.

Emsisoft Cloud Console ist Bestandteil von MyEmsisoft. Melden Sie sich einfach mit Ihrem Emsisoft-Benutzerkonto an und schauen Sie sich um.

Emsisoft Cloud Console – vollständige Fernverwaltung von Emsisoft Anti-Malware

Hauptfunktionen von Emsisoft Cloud Console Beta

Emsisoft Cloud Console – Einstellungsrichtlinien für Gerätegruppen

Erste Schritte mit Emsisoft Cloud Console

Melden Sie sich bei MyEmsisoft an. Ihnen wird nun links im Menü der neue Eintrag „Workspaces“ angezeigt. Befolgen Sie einfach die Anweisungen, um Ihre persönlichen Lizenzen und Geräte in einen neuen Workspace zu übertragen.

Was halten Sie von der neuen Funktion? Sagen Sie es uns über [email protected]. Ob positiv oder negativ, wir sind für jede Rückmeldung dankbar (aber bitte gehen Sie nicht zu hart mit unseren Entwicklern ins Gericht ;-) ).

Bitte beachten Sie, dass sich Emsisoft Cloud Console immer noch in der Beta-Testphase befindet. Es kann also durchaus vorkommen, dass unerwartete Fehler auftreten, einige Funktionen noch nicht fertig sind oder Übersetzungen fehlen. Es kommen jeden Monat neue Funktionen hinzu.

Einzelheiten zu allen Funktionen finden Sie in unserer Anleitung zu Beta-Tests und dem Benutzerhandbuch (beide noch auf Englisch).

Alle Verbesserungen in 2019.3

Emsisoft Anti-Malware

Wie erhalten Sie die neue Version?

Wenn in Ihrem Programm automatische Updates aktiviert sind, erhalten Sie die aktuelle Version wie immer automatisch während der geplanten Updates (standardmäßig auf stündlich eingestellt). Neuanwender laden sich bitte das vollständige Installationsprogramm von der jeweiligen Produktseite herunter.

Hinweis für Unternehmensanwender: Sollten Sie den Update-Feed in den Einstellungen für Ihre Clients auf „Verzögert“ gesetzt haben, erhalten Sie die neue Softwareversion frühestens 30 Tage nach Verfügbarkeit der regulären „Stabil“-Version. Dadurch haben Sie genug Zeit, um vor der automatischen Bereitstellung einer neuen Version auf allen Clients zunächst interne Kompatibilitätstests durchzuführen.

Wir wünschen eine grandiose und gut geschützte Zeit.

 

Übersetzung: Doreen Schäfer

Emsi

Emsi

Emsisoft Gründer und Geschäftsführer. 1998, ich war gerade mal 16, schickte mir einer meiner 'Freunde' eine Datei über ICQ, die unerwarteterweise mein CD-ROM Laufwerk öffnete und mir damit einen riesen Schrecken einjagte. Es war der Beginn meiner Reise im Kampf gegen Trojaner und andere Malware. Meine Story

Weitere Artikel

Leserkommentare