Neu in 2019.10: Aktualisierter Commandline Scanner

  • 31. Oktober 2019
  • 2 min Lesezeit
New in 2019.10 Updated Command Line Scanner

Mit dem Update in diesem Monat setzen unsere Entwickler einige Verfeinerungen und Wartungsarbeiten für Emsisoft Anti-Malware Home und Emsisoft Business Security um. Das bedeutet, dass es viele kleinere Änderungen und Verbesserungen gibt, die zwar für die meisten Anwender nicht zu sehen sind, aber hinsichtlich Bedienung und Schutz für bestmögliche Leistung sorgen.

Verbesserte Automatisierungsfunktionen

Eine Komponente all unserer Schutzlösungen für Windows ist der Emsisoft Commandline Scanner. Mit diesem Tool können Administratoren und professionelle Anwender häufige Malware-Scanaufgaben automatisieren. Es kann auch als Einzelversion ohne grafische Benutzeroberfläche heruntergeladen werden.

Mit dem aktuellen Update haben wir das Verhalten dieser Einzelversion von Emsisoft Commandline Scanner leicht geändert:

Hinweis: Diese Änderungen gelten nur für die Einzelversion von Emsisoft Commandline Scanner. Bei Einsatz des Scanners als Bestandteil einer Schutzlösung für Endpunkte wird immer die darin integrierte Dienstkomponente verwendet.

Mit dem Windows-Dienst lassen sich Ressourcen und Zeit sparen, da die gesamte Signaturdatenbank zwischengespeichert wird und nicht für jeden Scan erneut geladen werden muss. So können Sie häufige Scans mit minimaler Systemauslastung durchführen.

Alle Verbesserungen in 2019.10

Emsisoft Anti-Malware

MyEmsisoft/Cloud Console

Wie erhalten Sie die neue Version?

Wenn in Ihrem Programm automatische Updates aktiviert sind, erhalten Sie die aktuelle Version wie immer automatisch während der geplanten Updates (standardmäßig auf stündlich eingestellt).

Hinweis für Unternehmensanwender: Sollten Sie den Update-Feed in den Einstellungen für Ihre Clients auf „Verzögert“ gesetzt haben, erhalten Sie die neue Softwareversion frühestens 30 Tage nach Verfügbarkeit der regulären „Stabil“-Version. Dadurch haben Sie genug Zeit, um vor der automatischen Bereitstellung einer neuen Version auf allen Clients zunächst interne Kompatibilitätstests durchzuführen.

Wir wünschen eine grandiose und gut geschützte Zeit.

 

Übersetzung: Doreen Schäfer

Emsi

Emsi

Emsisoft Gründer und Geschäftsführer. 1998, ich war gerade mal 16, schickte mir einer meiner 'Freunde' eine Datei über ICQ, die unerwarteterweise mein CD-ROM Laufwerk öffnete und mir damit einen riesen Schrecken einjagte. Es war der Beginn meiner Reise im Kampf gegen Trojaner und andere Malware. Meine Story

Weitere Artikel

Leserkommentare